Wenn wir wirklich unsere Werte erkennen und danach leben, werden wir mehr Leidenschaft und Engagement in das investieren, was wir tun. Es gibt keinen wirklichen Erfolg, wenn man nicht seinen wichtigsten Werten treu bleibt. Wer keine Befriedigung seiner Werte erfährt, ist versucht, Pseudoziele zu erreichen. Das ist auf Dauer sowohl anstrengend als auch frustrierend. Denn über kurz oder lang machen zum Beispiel Ziele wie Geld, Status, Karriere allein nicht glücklich, wenn sie nicht dazu dienen, wichtige Werte zu befriedigen.
Von Zeit zu Zeit sollte man seine Werte auch überdenken und neu festlegen. Sie können sich im Laufe des Lebens verändern. Wichtig ist, dass Werte und Ziele harmonisch zusammenpassen – nur dann kann Glück entstehen.
Werte die uns täglich begleiten:
Hoffnung  ist die Quelle des positiven Denkens
Freiheit  dazu gehört auch Verantwortung. Sie sind zwei Seiten derselben Medaille
Anerkennung  der Wunsch nach Anerkennung ist normal und menschlich. Lob und Komplimente sind wie Balsam
Familie  ist die wichtigste Zelle im Leben und in der Gesellschaft
soziale Verantwortung   ist ein Gebot der Menschlichkeit und keine lästige Pflicht
herzlichst edith