Nachdem ich mich dann sehr wohl dieser Thematik widmete, erkannte ich, dass eine optimale Gesundheit sehr viel mit den komplexen Beziehungen zwischen dem, was wir essen, der Art, wie wir leben und unseren Erbanlagen zu tun hat. Heute weiß man, dass 75 % aller Menschen weltweit nicht die notwendigen Tagesmengen an Obst und Gemüse zu sich nehmen.
Aufgrund voller Terminkalender und aktiver Lebensweise ist natürlich auch der Bedarf an Nährstoffen gestiegen. Dazu kommt, dass es nicht einfach ist, nährstoffreiches Obst und Gemüse im Handel zu erwerben. Die Industrie hat dies schon lange erkannt und der Markt boomt. Das Angebot ist grenzenlos und verwirrend.
Mit meiner langjährigen Erfahrung kann ich nur sagen – machen Sie sich schlau! Wählen Sie gezielt aus. Sie sollten wissen, was Sie einnehmen und warum. Nehmen Sie nicht irgendwas ein, nur weil viele es nehmen und soeben sehr trendig ist. Werbeanzeigen sowie verkaufsorientierte Werbeprospekte und Vorträge sind wohl kaum die richtige Informationsquelle für ein wertvolles Nahrungsergänzungsmittel.
Wählen sie Nahrungsmittelergänzungen aus kontrolliert-biologischem Anbau, die aus kondensierten und gepressten Lebensmitteln hergestellt werden. Natürlich heißt nicht sicher und garantiert nicht automatisch Gesundheit. Giftpilze sind auch natürlich und können sogar tödlich sein.
Ein verantwortungsvolles Qualitäts-Unternehmen legt sehr gerne alle Informationen offen. Es ist heute sehr leicht über eine Website alle Informationen zu erfahren. Sollte dies nicht möglich sein, würde ich es in Frage stellen. Für mich zählt NATUR und WISSENSCHAFT sowie eine kompetente Beratung!
Ihre Edith

www.nutrilite.at